Informationen für Firmen

Sie möchten sich als ArbeitgeberIn engagieren?

Die Fachstellen «HEKS MosaiQ» suchen in den Regionen Aargau, Bern, beide Basel, Ostschweiz und Zürich nach Kooperationen mit Unternehmen: Ermöglichen Sie qualifizierten MigrantInnen aus Drittstaaten den Einstieg in den Schweizer Arbeitsmarkt, z.B. mit einer Praktikums- oder Lehrstelle. Interessierte Firmen können sich unverbindlich bei der Projektleitung melden.

>> Zu «HEKS MosaiQ»


Jetzt Chancen geben

Suchen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen? Hier finden Sie spannende Porträts von qualifizierten MigrantInnen auf Stellensuche. Kontaktieren Sie geeignete KandidatInnen für ein unverbindliches Erstgespräch.

>> Zu den Porträts

 


Hilfreiche Links

Suchen Sie Informationen zur Anstellung von Flüchtlingen oder vorläufig Aufgenommenen? Brauchen Sie Unterstützung bei der Einschätzung ausländischer Diplome? Oder möchten Sie in Ihrem Unternehmen Sprachkurse für Ihre fremdsprachigen Mitarbeitenden anbieten?

>> Hier finden Sie hilfreiche Links

 


Studie: Fachkräftemangel – inländisches Potenzial nutzen

Was erleichtert Unternehmen die Nutzung des inländischen Fachkräftepotenzials? Lesen Sie die Ergebnisse der vom Basler Institut «B,S,S. Volkswirtschaftliche Beratung AG» durchgeführten Studie zum inländischen Fachkräftepotenzial.

>> Mehr zu der Studie

 


10 Praxistipps für Chancengleichheit in Ihrem Betrieb

Diese 10 Tipps geben Ihnen eine praktische Anleitung, für eine auf Chancengleichheit ausgerichtete Personalrekrutierung und -förderung. Illustriert mit Praxisbeispielen aus der Schweizer Wirtschaft.

>> Hier geht’s zu den 10 Praxistipps


Best-Practice-Beispiele aus der Schweizer Wirtschaft

Im Dossier «Chancengleichheit zahlt sich aus – Best Practice von Schweizer Unternehmen» aus dem Jahr 2013 porträtiert HEKS in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Arbeitgeberverband zwölf Unternehmen, die sich bereits mit viel Engagement und Kreativität für mehr Chancengleichheit in ihrem Betrieb einsetzen.

>> Dossier lesen


HEKS Firmen-Newsletter

Melden Sie sich an für den HEKS-Firmen-Newsletter und erhalten Sie regelmässig interessante Tipps und Informationen für Chancengleichheit in Ihrem Unternehmen.

>> Hier anmelden

Kontakt

20160628_141641_5843_web

Haben Sie Fragen zur Kampagne? Möchten Sie sich engagieren und eine/n qualifizierte/n MigrantIn beim Einstieg in den Schweizer Arbeitsmarkt unterstützen? Oder möchten Sie sich über die Projekte von HEKS in der Schweiz informieren? Kontaktieren Sie:

Olivia Payo Moreno

Fachstelle Soziale Integration
E-Mail: olivia.payo@heks.ch
Tel.: 044 360 88 44

 

HEKS und Chancengleichheit

Inlandprojekt

Das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) setzt sich dafür ein, dass alle in der Schweiz lebenden Menschen die gleichen Chancen erhalten, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten.

In den Arbeitsintegrationsprojekten von HEKS werden Stellensuchende in der Entwicklung ihrer persönlichen Ressourcen und Kapazitäten unterstützt, damit sie ihre Chancen für den Zugang zu Bildung und Arbeit besser wahrnehmen können.

Zu den Angeboten von HEKS gehören unter anderem Motivationssemester für Jugendliche auf Lehrstellensuche, Arbeitsintegrationsprogramme, die Erwerbslose beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt unterstützen, Beratungs- oder Mentoring-Programme, die qualifizierten MigrantInnen den Einstieg in den Schweizer Arbeitsmarkt erleichtern.

>> Mehr zu den HEKS-Projekten im Bereich Arbeitsintegration